Papst Franziskus anerkennt ein zweites Wunder auf die Fürsprache Newmans

Eingetragen bei: 5. German, Seliger John Henry Newman | 0

Der Heilige Vater hat ein Wunder auf die Fürsprache Kardinal Newmans anerkannt.

Das Presseamt des Vatikans hat dies am 13. Februar 2019 offiziell verkündet.

Das Datum der Heilgsprechung wird noch bekanntgegeben werden.

 

Es gibt Menschen, die vor den Augen der Welt genauso aussehen wie andere, in ihrem Herzen jedoch sehr verschieden von ihnen sind; sie machen kein großes Aufsehen, sie schreiten auf demselben stillen, gewöhnlichen Weg voran wie die anderen, doch in Wirklichkeit üben sie sich, Heilige im Himmel zu werden. Sie tun alles, was in ihrer Macht steht, um sich zu wandeln und nach dem Bilde Gottes umzugestalten, Gott zu gehorchen, sich selbst in Zucht zu nehmen, der Welt zu entsagen … Wahre Religiosität ist verborgenes Leben im Herzen; obwohl sie nicht ohne Werke bestehen kann, sind diese Werke dennoch zum größten Teil Taten im Verborgenen: verborgene Liebeserweise, verborgene Gebete, geheime Selbstüberwindungen, Kämpfe und Siege.“ (John Henry Newman, PPS IV, 243)